Geschäftspartnervermittlung

In Rahmen Ihres Markteinstieges übernimmt das Informationszentrum der Deutschen Wirtschaft für Sie die Vermittlung von kompetenten Geschäftspartnern im Ausland und bringt Sie durch umfassende, zielgruppenorientierte Recherchen beispielsweise mit potentiellen Handelsvertretern, Handelspartnern, Kunden oder Herstellern in Kontakt.

Die Geschäftspartnervermittlung beinhaltet folgende Schritte: 

  • Adressrecherche mit Marktsondierung
  • Abstimmung der Firmenliste in Bezug auf die Übereinstimmung der potenziellen Partner Ihren Auswahlkriterien
  • Formulierung eines Anschreibens, Übersetzung und Ausarbeitung eines Kooperationsprofils auf Russisch
  • Mehrfache Ansprache von definierten potentiellen Geschäftspartner nach dem „Call Mail Call“ Verfahren:

CALL 1: Direkte telefonische Kontaktaufnahme, um

   Ø  den richtigen Ansprechpartner und/oder Entscheidungsträger zu identifizieren

   Ø  die genauen Geschäftsaktivitäten bzw. Produkte zu prüfen

   Ø  Interesse an Ihren Produkten und einer Zusammenarbeit zu wecken

MAIL: Interessierte Ansprechpartner erhalten das Anschreiben und Kooperationsprofil zum Ausfüllen per E-Mail / Fax / Brief in russischer Sprache.

CALL 2: Telefonische „Nachfassaktion“ um

   Ø  das tatsächliche Interesse an dem Angebot zu bewerten

   Ø  den weiteren Informationsbedarf zu erfragen und die Gesprächsgrundlage für ein mögliches Treffen zu identifizieren

  • Abschließender Bericht mit Firmennamen, Adressen, Telefon- und Faxnummer, E-Mail und Internetadressen, Kontaktpersonen, Dokumentationen zu den geführten Gesprächen, Antworten und Kommentaren der kontaktierten Firmen.

Bearbeitungszeit: ca. 6 Wochen

Bemerkung: Bitte stellen Sie uns alle Ihres Erachtens für uns nützlichen Unterlagen bzw. Informationen zur Verfügung.

Ansprechpartner

Tatjana Kuzmitskaja

+375172705141
+375447750074
E-Mail schreiben

Dr. Valentin Litvinov

+375172705141
+375447750074
E-Mail schreiben