Kontakt

Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus
Prospekt Gasety "Prawda" 11
220116 Minsk
Republik Belarus
Tel./Fax:+375 17 2074324
info@ahk-belarus.org

Anuga FoodTec 2018

31.03.18

Die international führende Zulieferermesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie Anuga FoodTec 2018 hat ihre Arbeit in Köln erfolgreich beendet. Nachdem bereits ein Flächenwachstum und ein zweistelliges Ausstellerplus (+13 Prozent) im Vorfeld der Veranstaltung feststanden, konnte die Anuga FoodTec 2018 auch ein deutliches Besucherwachstum erzielen. Mehr als 50.000 Experten aus der Lebensmittelindustrie aus 152 Ländern informierten sich vom 20. bis 23. März über die Innovationen und Weiterentwicklungen der Zuliefererbranche: von der Rohstoffverarbeitung bis zu den neuesten Verpackungsmaterialien und der Lagerung von Fertigprodukten.

Das Konzept der Anuga FoodTec ist einzigartig und erfolgreich. Das macht das erneute Wachstum über alle Kennzahlen mehr als deutlich. Das diesjährige Besucherplus basiert vor allem auf einem Anstieg der Fachbesucher aus dem Ausland. Signifikante Zuwächse kann man insbesondere aus den Ländern China, Italien, Korea, Polen und Russland sowie aus Südamerika verzeichnen. An der Anuga FoodTec 2018 beteiligten sich 1.657 Anbieter aus 48 Ländern, davon 60 Prozent aus dem Ausland. Darunter befanden sich 655 Aussteller aus Deutschland sowie 1.002 Aussteller aus dem Ausland.

In allen fünf Angebotssegmenten − Food Packaging, Safety & Analytics, Food Processing, Food Ingredients sowie Services & Solutions − präsentierten die Unternehmen ein Branchen- und produktionsübergreifendes Ausstellungsangebot. Das Leitthema Ressourceneffizienz war als eines der Top-Themen allerorts präsent. Von Verpackungen mit Lotus-Effekt, die Verluste von Lebensmitteln reduzieren, bis zu die Einsparung von Rohstoffen, wie beispielsweise Wasser oder Energie im Produktionsprozess war die Anuga FoodTec erneut das Innovationszentrum der Zuliefererbranche.

Die nächste Anuga FoodTec findet vom 23. Bis 26. März 2021 in Köln statt.