Kontakt

Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus
Prospekt Gasety "Prawda" 11
220116 Minsk
Republik Belarus
Tel./Fax:+375 17 2703893
info@ahk-belarus.org

Die Eurasische Zollunion und der Einheitliche Wirtschaftsraum - Konsequenzen und Chancen für die Wirtschaftskooperation mit Belarus

18.03.14 Global AHK News, Global DEint News

Anlässlich eines Besuchs von Herrn Vladimir Goschin (Minister der Zollunion für die Zusammenarbeit in Zollfragen) in Hamburg,  wurde 18. März 2014 durch die  Handelskammer Hamburg in Kooperation mit der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus und dem OMV  eine Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand der wirtschaftlichen Integration zwischen Belarus, Kasachstan und Russland durchgeführt.

Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms haben vor den Teilnehmern mit den Fachvorträgen folgende Experten aufgetreten:

 Wladimir Goschin, Kollegiumsmitglied (Minister) der Eurasischen Wirtschaftskommission: Aktuelle Entwicklungen in der Zollgesetzgebung und Zollverwaltung

Dr. Wladimir Augustinski, Leiter der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus: Möglichkeiten für die deutsch-belarussische Wirtschaftskooperation unter den Bedingungen des Einheitlichen Wirtschaftsraumes

Alexander A. Ließem, Partner, bnt Rechtsanwälte, Minsk: Die wirtschaftliche Integration aus Sicht international tätiger Unternehmen in Belarus

Peer Manthey, Rhenus Freight Logistics GmbH & Co. KG, Velten: Frachtverkehre durch die Zollunion