Kontakt

Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus
Prospekt Gasety "Prawda" 11
220116 Minsk
Republik Belarus
Tel./Fax:+375 17 2074324
info@ahk-belarus.org

Geschäftsanbahnungsreise nach Belarus (Städte Minsk und Witebsk) zum Thema „Textilmaschinen, Zubehör, Bekleidungstechnik“

10.07.18

Vom 08. bis 12. Juli 2018 wurde durch SBS systems for business solutions, die Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus und das Informationszentrum der Deutschen Wirtschaft die Geschäftsanbahnungsreise nach Belarus (Städte Minsk und Witebsk) zum Thema „Textilmaschinen, Zubehör, Bekleidungstechnik“ organisiert. Die Unternehmerreise wurde als eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durchgeführt. An der Reise haben Vertreter von 9 deutschen Unternehmen teilgenommen, die Delegation wurde durch die Vertreter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie Herrn Udo Schoele und des VDMA Textilmaschinen Herrn Nicolai Strauch begleitet.

Ziel der Reise war es, den Einstieg der branchenspezifischen deutschen Unternehmen in den belarussischen Markt zu fördern, sie mit den Rahmenbedingungen in Belarus und dem Potenzial der Textil- und Bekleidungsindustrie bekanntzumachen, neue Geschäftskontakte mit potenziellen belarussischen Partnern vor Ort zu knüpfen.

Ein Schwerpunkt des Reiseprogramms war die Präsentationsveranstaltung (Veranstaltungsprogramm) am 10. Juli 2018 in Minsk, wo die deutschen Teilnehmer der Geschäftsanbahnungsreise dem interessierten belarussischen Fachpublikum ihre Technologien, Produkte und Dienstleistungen, sowie auch Kooperationsangebote vorgestellt haben. Im Anschluss an den Informationsteil wurden für die deutschen Unternehmen individuelle Kooperationsgespräche mit den potenziellen belarussischen Geschäftspartnern aus der Textil- und Bekleidungsindustrie organisiert. Insgesamt haben sich an der Veranstaltung über 100 Vertreter deutscher und belarussischer Unternehmen und Organisationen beteiligt.

Im Rahmen des Programms der Geschäftsanbahnungsreise wurden für die deutsche Delegation auch die Besichtigungen der belarussischen Branchenunternehmen in Minsk und Witebsk organisiert. Die deutschen Teilnehmer hatten eine gute Gelegenheit, sich einen Überblick über die belarussischen Unternehmen der Textil- und Bekleidungsindustrie zu verschaffen sowie auch Erfahrungen mit der Leitung und Fachspezialisten solcher Unternehmen wie Kamvol oAG, Elema oAG, Witebsker Teppiche oAG, Svitanak oAG, Alesya oAG auszutauschen.

Zielmarktanalyse mit Profilen der Marktakteure (pdf, 1100 KB)