Kontakt

Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus
Prospekt Gasety "Prawda" 11
220116 Minsk
Republik Belarus
Tel./Fax:+375 17 2703893
info@ahk-belarus.org

Sitzung der Arbeitsgruppe Transport, Logistik & Zollwesen

30.03.17

Am 30. März 2017 fand die ordentliche Sitzung der Arbeitsgruppe "Transport, Logistik, Zollwesen" statt, organisiert durch die Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus (RDW) in Kooperation mit der Expertenberatungsgruppe des Öffentlichen Rates beim Staatlichen Zollkomitee der Republik Belarus.

An der AG-Sitzung nahmen über 70 Teilnehmer teil. Unter den Teilnehmern des Forums waren Vertreter der Organe der öffentlichen Verwaltung, des diplomatischen Korps, von internationalen Organisationen, Unternehmerverbänden, Forschungsinstitutionen, Hochschulen und branchenspezifischen Geschäftskreisen.

Begrüßt wurden die Teilnehmer durch Anja Luther, Ständige Vertreterin des Leiters an der Deutschen Botschaft, Andrej Rybak, Vorsitzenden der Ständigen Kommission für Industrie, Energie und Transport der Nationalversammlung der RB, und Natalia Zhamojtina, stellv. Ministerin für Transport und Kommunikationen der Republik Belarus.

Die Veranstaltung wurde durch die Co-Vorsitzenden der AG Dr. Wladimir Augustinski, den Leiter der RDW in Belarus, und Wadim Matskevich, den Leiter der Expertenberatungsgruppe, moderiert.

Auf der Tagesordnung der AG-Sitzung stand die Besprechung des aktuellen Standes und der Änderungen der Gesetzgebung im Bereich Transport, Logistik, Zollwesen in der EAWU und der RB, u.a. die Chancen der Republik Belarus im Rahmen der EAWU im Bereich Transport, Logistik, Zollwesen (auch im Kontext des neuen EAWU-Zollkodex) sowie die Entwicklung des Transport-, Logistik- und Transitsystems der RB, darunter mit Blick auf die Umsetzung des Projekts der Neuen Seidenstraße.

Als Generalpartner der Veranstaltung trat die international tätige Beratungs- und Prüfungsgesellschaft

Rödl & Partner auf.

Programm der Veranstaltung (auf Russisch herunterladen)

Präsentationen zum Herunterladen:

Impulsvortrag: Ergebnisse der Konferenz „Neue Regeln, neue Räume – Chancen in Russland und der Eurasischen Wirtschaftsunion“ (Berlin, 24.02.2017) (Paneldiskussion 1 „Neue Chancen für Zoll & Logistik in der EAWU und in Belarus“). Dr. Wladimir Augustinski, Leiter der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus, Co-Vorsitzender der AG TLZ

„Zollkodex der Eurasischen Zollunion: wichtige Neuerungen“. Viktor Marinich, Rödl & Partner Minsk (auf Russisch)

“Neue Seidenstraße. Containerzüge“. Alexander Krutchenkov, Geschäftsführer, DB Schenker IOOO

Zusammenfassung, Veranstaltungen / Projekte der RDW in Belarus 2017. Dr. Wladimir Augustinski, Leiter der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus, Co-Vorsitzender der AG TLZ