AHK Belarus

Geschäftsklimaumfrage 2018

Den aktuellen Konjunkturbericht mit kumulierter Bewertung der Wirtschaftslage und Geschäftserwartungen aus Sicht der in Belarus tätigen ausländischen Unternehmen finden Sie hier.

Marktprofil Belarus (März 2018)

Herausgeber: Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus

Ergebnisse einer Umfrage bei den deutschen Auslandshandelskammern, Delegationen und Repräsentanzen (Frühjahr, 2018)

Herausgeber: Deutscher Industrie- und Handelskammertag

Zeit für den Markteintritt in Belarus? Wir sind da!

Mit einer breiten Dienstleistungspalette von Adressrecherche bis zur individuellen Absatzberatung stehen wir Ihnen bei der Realisierung Ihres Geschäftvorhabens in Bezug auf Belarus gern zur Verfügung.

Plattform für Kooperationsangebote

Suchen Sie nach einem Geschäftspartner in Belarus? Machen Sie sich mit den Kooperationsangeboten belarussicher Unternehmen bekannt oder nutzen Sie unsere Plattform für Ihre eigenen  Kooperationswünsche!

Die AHK Belarus firmiert offiziell unter dem Namen der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus und gehört  zum weltweiten Netz deutscher Auslandshandelskammern, die vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) betreut werden. Vorrangiges Ziel der Tätigkeit der Repräsentanz ist es, die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen deutschen und belarussischen Unternehmen effektiv zu entwickeln und zu fördern.
Unter Betreuung und aktiver Mitwirkung der Repräsentanz agiert auch die zweite Tragsäule der AHK Belarus -  Informationszentrum der Deutschen Wirtschaft GmbH, die als  Tochtergesellschaft des DIHK 2009 gegründet wurde und die Erbringung von Dienstleistungen den deutschen und belarussischen Firmen unter der Servicemarke des Deutschen AHK-Netzes "DEinternational" übernommen hat...mehr

Markteinstieg und Marktinformationen

Interessiert an Informationen zum belarussischen Markt?
Wir stellen Ihnen gerne die gewünschten Informationen und Kontakte zusammen:

Marktstudien
Aktuelle Wirtschaftsdaten
Zollauskunft
Firmenauskunft... mehr

Adressrecherche

Als ersten Schritt eines Markteintritts in Belarus bieten wir den deutschen Firmen die Durchführung einer individuellen Recherche nach Firmenadressen der vom Auftraggeber vorgegebener Zielgruppe an. Dabei kann es sich um potenzielle Kunden,  Händler, Vertriebspartner oder auch Lieferanten handeln. Die Recherche in vielfältigen Datenquellen (eigene Datenbanken, Messekataloge, Ausstellerverzeichnisse, Firmendatenbanken, Internetrecherchen, Branchenportale u.ä.) garantiert Ihnen eine zuverlässige Auswahl. 

Der Auftraggeber erhaltet von uns eine Liste mit Adressen, Telefon- und Faxnummer und, falls vorhanden, E-Mail- und Internetadressen mehr

Geschäftspartnervermittlung

Sie sind auf der Suche nach einem Vertriebspartner, Koorperationspartner oder Endkunden? Wir bieten Ihnen individuelle Geschäftspartnervermittlung an, um für Sie den richtigen Geschäftspartner nach den mit Ihnen erarbeiteten Kriterien in Belarus zu identifizieren. 

Wir erstellen anhand Ihres Anforderungsprofils eine Adressenliste, die als Grundlage für die Geschäftspartnersuche dient. Die Angaben werden von uns auf Aktualität überprüft. Auf Basis dieser Liste nehmen wir Kontakt mit den genannten Firmen auf, um mögliches Interesse an einer Zusammenarbeit zu erkundenmehr

Messebegleitservice

Zur Erschließung neuer Auslandsmärkte empfehlen wir den Besuch der für das jeweilige Marktsegment ausschlaggebenden Messeveranstaltungen. Das Informationszentrum der Deutschen Wirtschaft übernimmt für deutsche Organisationen und Unternehmen zahlreiche Services rund ums Messegeschäft, u. zw.:

  • findet die ideale Messe für die Firma und ihre Produkte.
  • sucht  potentielle Partner und organisiert das erste Kooperationsgespräch...mehr

Messekalender Belarus 2018

Eventmanagement

Im Zeitalter der Globalisierung und der Computerisierung ermöglichen es die zahlreichen Marketinginstrumente den Waren- und Dienstleistungsvertrieb, Durchführung von Geschäftsverhandlungen auf dem internationalen Niveau, ohne dass man sein eigenes Arbeitszimmer verlässt. Aber nichts kann den persönlichen Umgang beim Aufbau von Geschäftsbeziehungen ersetzen.

Wir unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung jeglicher Events sowohl in Belarus als auch in Deutschland. Nach Ihren Wünschen organisieren wir für Sie Delegationsreisen, Konferenzen, Produkteinführungen, Präsentationen oder Pressetreffen... mehr

09.11.2018 - Minsk, Belarus

Konferenz "Eurasische Wirtschaftsunion: Bedeutung, Erfolge, Entwicklungschancen"

In Fortsetzung der Konferenz in Berlin „Neue Regeln, neue Räume - Chancen in Russland und der EAWU“ (Februar, 2017) findet die... mehr

22.11.2018 - München, Deutschland

Exporttag Bayern 2018

Am 22. November 2018 lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern zur Teilnahme am „Exporttag Bayern“ ein. Im Rahmen der... mehr

08.10.2018

VI. Deutsch-Belarussisches Energieforum

Am 8. Oktober 2018 fand in Minsk das VI. Deutsch-Belarussische Energieforum im Rahmen des Fachprogramms des XXIII. Belarussischen Energie- und... mehr

25.09.2018

IFA 2018 - die weltweit bedeutendste Messe für Consumer und Home Electronics

Vom 31. August bis 5. September 2018 fand die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances IFA auf dem Berliner Messegelände... mehr

25.09.2018

gamescom 2018: die 10. Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung

Vom 21. bis 25. August 2018 fand die weltweit größte Messe- und Event-Highlight für interaktive Spiele und Unterhaltung gamescom in Köln statt. Rund... mehr

09.09.2018

Informationsreise „Energieeffizienzlösungen für den belarussischen Wohnbaukomplex“

Im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde am 09. - 13. September 2018 die... mehr

IWF verbesserte die Wachstumsprognose für belarussische Wirtschaft auf 4% im Jahr 2018

Im neuen Bericht „World Economic Outlook“ hat der Internationale Währungsfond (IWF) die Wirtschaftsprognose für Belarus in den Jahren 2018-2019 verbessert mehr

Erweiterung von Gelände der FWZ in Belarus

Am 22. August 2018 unterzeichnete der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko den Erlass Nr. 346, der die Grenzen der freien Wirtschaftszonen (FWZ) „Mogilev“, „Witebsk“, „Minsk“ und „Grodnoinvest“ durch die Aufnahme der günstigen Grundstücke erweitert mehr

Abschaffung des obligatorischen Devisenverkaufs

Der Erlass des Präsidenten der Republik Belarus Nr. 301 vom 31. Juli 2018 hebt den obligatorischen Verkauf eines Teils der Valutaerlöse auf.mehr

Visafreier 5-Tage-Aufenthalt in Belarus wird auf 30 Tage verlängert

Am 24. Juli 2018 unterzeichnete der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko einen neuen Erlass, demzufolge Visafreier 5-Tage-Aufenthalt in Belarus für Ausländer mehr

Senkung des Refinanzierungssatzes in Belarus ab 27. Juni 2018 bis auf 10%

Nach den Ergebnissen der vierteljährlichen Sitzung des Vorstandes der Nationalbank der Republik Belarus zur Geld- und Kreditpolitik wurde beschlossen, ab dem 27. Juni 2018 den Refinanzierungssatz von 10,5% auf 10% zu reduzieren mehr

IWF verbesserte die Wirtschaftsprognose für Belarus 2018

Im aktuellen Bericht zu Weltwirtschaftsaussichten «World Economic Outlook» hat der Internationale Währungsfond (IWF) die Wirtschaftsprognose für Belarus 2018 und 2019 verbessert mehr

Die Weltbank hat neue Strategie für Belarus für 2018-2022 genehmigt

Der Vorstand der Weltbank hat die neue Rahmenstrategie für Partnerschaft von der Weltbank-Gruppe für Belarus für 2018-2022 Jahren genehmigt, die auf die Unterstützung des nachhaltigen Wachstums mehr

Arbeitsgruppen

 

Die vier bei der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft aktiven Arbeitsgruppen sammeln über 100 Teilnehmer - Vertreter der deutschen in Belarus ansässigen Unternehmen sowie der belarussischen Firmen und Institutionen - zusammen und stellen eine gute Plattform für die Diskussionen zu den aktuellen Fragen der bilateralen Kooperation zur Verfügung mehr

Geschäftsklimaumfrage 2018

Bereits zum siebten Mal seit 2012 hat die Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus die Umfrage zum Geschäftsklima in Belarus durchgeführt. An der diesjährigen Geschäftsklima- umfrage haben sich 58 Unternehmen, überwiegend mit deutschen Investitionen beteiligt.

Zum Bericht

BelTA Newsticker

Premium Partner